Vai ai contenuti | Vai al campo di ricerca | Vai al menù principale

Home Thermen Thermenanlagen Piscina Euroterme

Piscina Euroterme

Via Lungosavio, 2 - 47021 Bagno di Romagna (FC)
Reception Hotel Euroterme
Tel. 0543-911414
hotel@euroterme.com

In Bagno di Romagna sind die warmen Wässer seit zwei Jahrtausenden ein Brauch der Pflege und des Wohlseins. Als Objekt von heilsamen Ritualen, machten sich die Wässer schon in prähistorischer Zeit im Gebiet einen Namen und verhalfen zur Gründung des schönen Dorfes im toskanisch - romagnolischen Apennin.

 

Euroterme

 

In der Antike hielt man diese Wässer für heilig und göttlicher Herkunft, ein wertvolles Geschenk der unbekannten und mysteriösen Tiefen der Erde.
Aber auch heute noch kann man sie als kleines “Naturwunder” bezeichnen. Teil des Regenwassers, das auf das Gebiet um den Comero Berg fällt, sickert nämlich in den Untergrund bis zu einer Tiefe von 1400m, um wieder hinauf zu fließen und an der Quelle S. Agnese zu sprudeln.

Um diesen ganzen Untergrundweg zu bewältigen, benötigt das Wasser zwischen 450 und 650 Jahre. Während dieser Zeit wärmt sich das Wasser aufgrund des geothermischen Effekts und nimmt Mineralien auf, die es den durchflossenen Bergen entnimmt: mit so vielen wohltuenden Eigenschaften, ist es, wenn es wieder an die Oberfläche kommt, ein echter Balsam für den Körper und die Haut!

 

Das Thermalbad

Außer den verschiedenen Thermalanlagen in der Ortschaft, bietet das Thermalbad das ganze Jahr über die Gelegenheit diese Wässer zu genießen, auch abends.

Das Thermalbad befindet sich neben der Thermalanlage “Euroterme” und besteht aus zwei kommunizierenden Becken. Das Außenbecken ist 250qm groß und das bedeckte 100qm, in dem kontinuierlich Wasser, Bikarbonat, Alkali und Schwefel einfließen.

Beide Becken verfügen über lange Unterwassermassagestrahlen entlang aller Beckenseiten und Geysire.  

Die Wassertemperatur schwankt konstant zwischen 34°-37°C (an der Quelle 45°C) und ist der des menschlichen Körpers ähnlich. Sie erleichtert somit die Rückgewinnung psycho-physischer Kräfte und die komplette Entspannung von Geist und Körper. Dabei glättet es die Haut wie Samt.

 

Services

Wer mehrere Tage im Thermalbad verbringen möchte, bietet die Anlage Euroterme ein Fitnesszentrum an, ausgestattet mit verschiedenen Tecnogym - Geräten, u.a. Ruderkasten, Step, Cyclette, Laufband und Bank mit Gewichten.

 

Anfahrt

A14 durchfahren, Ausfahrt bei der Mautstelle Cesena Nord nehmen und weiter auf der E/45 in Richtung Rom bis zum Schild "Bagno di Romagna" oder "S. Piero in Bagno" (48 km). Von Rom aus auf der A1 bis Orte fahren und dann die E/45 bis zum Schild "Bagno di Romagna" oder "S. Piero in Bagno" nehmen (km 265). Von Florenz aus kann man die Autobahn del sole bis Arezzo nehmen, weiter auf der Staatstraße 73 bis Sansepolcro und dann wieder die E/45 bis Bagno di Romagna  nehmen (km 150); oder man wählt die „historische“ Route aus: Florenz - Pontassieve - Consuma - Bibbiena - Passo dei Mandrioli - Bagno di Romagna (km. 88).

Letzte Aktualisierung 16.08.2013

Artikelaktionen

ONLINE BUCHEN

Verbindung zu VisitEmiliaRomagna.com

Wettervorhersage

Themen

Rat- und Vorschläge und Aktivitäten
Märkte, Kunst, Geschmäcke und Vergnügen.